Elektroden

Elektroden für TENS / EMS Geräte haben die Aufgabe den Strom auf unsere Haut und damit in unseren Körper zu übertragen. Ein kurzer Blick reicht um zu sehen das die Auswahl sehr groß ist. Aus diesem Grund möchten wir sie einmal über die wichtigsten Eigenschaften, Funktionen und Anforderungen an eine Reizstrom Elektrode informieren.

Selbstklebende Elektroden
Selbstklebende Elektroden benötigen kein elektrisch leitendes Elektrodengel. Sie haben eine leitende Klebeschicht, die bis zu 70 – 90 Anwendungen halten kann. Dafür ist es notwendig mit den Pads gut umzugehen. Vor dem Aufkleben ein bis zwei Tropfen Wasser auf die Stelle und den die Elektrode aufkleben. Nach der Anwendung werden die Elektroden Pads wieder auf die Trägerfolie geklebt und ordentlich verpackt.

Gummi Elektroden
Sie werden mit einem elektrisch leitendem Elektrodengel versehen und dann mit Klebestreifen oder Klettbändern auf der Haut fixiert. nach der Anwendung wird mit einem Zewa die Elektrode gereinigt und bis zur nächsten Verwendung aufgehoben. Gummi Elektroden verlieren nach ca. 6 Monaten ihre Leitfähigkeit und müssen ausgetauscht werden.

Form und Funktion von Elektoden
Elektroden für TENS und EMS Geräte gibt es in allen Größen, Formen und für alle Anwendungsgebiete. So gibt es zum Beispiel speziell geformte Elektroden für das Gesicht, die Augenpartie, die weibliche Brust. Aber auch Handschuhe, Socken, Überzieher für das Knie bietet die Industrie an.

Darauf sollten sie achten:

  • Achten sie darauf, das der Anschluss passt. Es gibt hier leider keinen einheitlichen Standard und wer billig kauft – kauft oft zwei mal
  • Achten sie auf den richtigen Widerstand der Elektrode
  • Die Elektrode sollte groß genug sein. der Fachhandel empfiehlt als kleinstes Mass 40 x 40 mm
  • Die Elektrode sollte flexibel sein.
TENS / EMS Elektroden

TENS / EMS Elektroden Set

Kauftipp:
Amazon bietet ein 12er Set mit Elektroden an, welches sehr gut ist. Elektroden – Mischset bestehend aus: 4 Stück 50 x 90mm Elektroden sehr gut geeignet für alle größeren Muskelgruppen wie z.B. Oberschenkel, Bauch, Rücken, Gesäß. 4 Stück 50 x 50mm Elektroden für Arme, Schulter- und Nackenbereich, aber auch universal einsetzbar. 4 Stück rund 32mm runde Elektroden – für Anwendungen im Gesicht, an Händen, allen kleineren Muskelgruppen Passend zu TENS-EMS-Reizstrom-Geräten mit 2mm -Stecker.

Gerade für TENS / EMS Anwender mit starken Rückenbeschwerden bieten sich diese hochwertigen Spinal-Elektroden an.

Diese hochleistungsfähigen Selbstklebeelektroden von G-Tech wurden speziell für den Rückenbereich bei starken Spinal ElektrodeSchmerzen entwickelt. Sie passen an alle Reizstromgeräte, die über ein Kabel mit 2mm Rundstecker verfügen. Jede Elektrode ist mit einem 2mm Steckerkontakt ( Stecker ) ausgestattet. Die gut hautverträglichen, auch für Allergiker geeigneten Elektroden haben eine erhöhte Leitfähigkeit, weil sie einen entsprechenden Anteil Graphit beinhalten. Dies trägt zu einer ausgezeichneten Übertragung elektrischer Impulse bei. Ebenso beeinflußt das zusätzlich auf die Elektroden eingebrachte Elektrodengel mit seiner gut haftenden Fähigkeit die Übertragung von elektrischen Impulsen auf die Haut. Die Elektroden sind für 30 bis 40 Anwendungen geeignet, danach kann die Klebefähigkeit des Gels nachlassen.